Puppenkleid

Mein Patenkind hat ein besonderes Lieblingsspielzeug: Ihre Puppe! Die Puppe wird überall mit hingeschleift, muss alles mitmachen und wird selbstverständlich auch gewickelt. Nur an Klamotten fehlte es bisher noch.

Und weil mein kleiner „Patenmops“ bald Geburtstag hat, habe ich ihrer Puppe dieses Jahr ein schickes Kleid genäht!

Kleid

Natürlich aus lila Cordstoff! 😉

Stoff

Die Anleitung heißt „Puppen-Ballonkleid Neela“, stammt von „Meine Herzenswelt“ und man bekommt sie hier! Das gleiche Schnittmuster gibt es dort sogar auch als Kinderkleid!

Die Schritt-für-Schritt-Anleitung ist reich bebildert, sodass das Nähen tatsächlich nicht schwierig ist! 🙂

Hier das fertige Kleid nochmal von vorne…

Kleid

…von hinten…

Kleid

…und von oben. Geschlossen wird es hinten mit einem Klettverschluss.

Kleid von oben

Der Clou: Es ist ein Wendekleid! Es ist einerseits ein Kleid mit Rüschen unten (die noch ein bisschen unordentlich sind, aber ich lerne ja noch 😉 ) …

Kleid aufgeklappt

…und umgeklappt ist es ein Ballonkleid mit Spitzenborte!

Kleid innen aufgeklappt

Kleid innen

Kleid innen

Also ich finde, für den ersten Versuch ist es doch ganz gut geworden, oder? 🙂

Das Anleitung beinhaltet drei Varianten für alle gängigen Puppengrößen. Glücklicherweise hatte ich vorher Maß genommen. Jetzt müsst ihr nur noch die Daumen drücken, dass das Kleid auch passt!

Habt ihr auch schonmal Puppenkleidung genäht? Und wenn ja, was? 🙂

Liebe Grüße!

Unterschrift

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.